» günstige private krankenversicherung

Geld verdienen im InternetNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenGewinnchance im Rahmen einer Master-Studie der Uni Wuppertal
AutorNachricht
Beobachter 
Anmeldedatum: 28.07.2010
Beiträge: 2
Chats: 0
30.07.2010, 13:05
zitieren

Hallo, ich brauche eine günstige Krankenversicherung, kann mir da jemand weiterhelfen?



Kiefer Franz


pn
Gesperrt 
Anmeldedatum: 16.08.2011
Beiträge: 1
Chats: 0
17.08.2011, 07:48
zitieren

hallo Franz,

ich habe vor meinem Wechsel die PKVs kostenlos verglichen und war sehr zufrieden damit.


pn
Gesperrt 
Anmeldedatum: 14.09.2011
Beiträge: 1
Chats: 0
05.10.2011, 16:25
zitieren

Die Frage ist, was man so unter "günstig" vesteht. Wenn es die "günstige" Krankenversicherung für alle gäbe, dann hätten sie auch alle. Deine günstige private Krankenversicherung kannst du nur finden, wenn du dir viele Angebote anschaust und vergleichst. Es gibt günstige KVs, für die man nur ein paar Euro zahlt. Findet man die auch noch günstig, wenn man für den Zahnersatz selbst zahlen muss?

pn
Beobachter 
Anmeldedatum: 13.03.2014
Beiträge: 1
Chats: 0
13.03.2014, 15:19
zitieren

Hm, günstig… Es kommt sehr drauf an, welche Leistungen Du später benötigst.

pn
Newbie 
Anmeldedatum: 04.11.2014
Beiträge: 10
Chats: 0
04.11.2014, 09:09
zitieren

Hallo,

nicht immer ist günstig auch preiswert...denn häufig wird an den Leistungen gespart...


pn
Gesperrt 
Anmeldedatum: 08.12.2014
Beiträge: 2
Chats: 0
08.12.2014, 13:51
zitieren

Ach nicht nur das!
Die PKV ist vllt heute noch günstig, aber wie schaut es im Alter aus?! Ich kenne keine PKV die irgendwann im Jahr mal den Beitrag gesenkt hat. Eher gibt es jährlich Steigerungen und das richtig fette. So kann es auch sein, dass man im Rentenalter plötzlich den 5-fachen Betrag bezahlen muss (wenn man Glück hat) und für viele stellt sich dann die Frage der Finanzierung...
Ich würde mir das Thema seeeeeeeehr gut überlegen. Ein Wechsel zurück ist ja bekanntlich auch nicht so einfach. :(


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50629
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
09.12.2014, 21:43
zitieren

Wer die 5-fache Summe zahlen muss, kann sich bestimmt leicht in eine befreundete Firma als Angestellter einkaufen. Das ist zwar nicht legal, aber immer noch besser als sich wirtschaftlich in den Ruin zu treiben. Ansonsten halte ich das eher für dummes Geschwätz. Keiner von Euch kann wissen wie sich die PKV entwickelt, weil erst im Januar 2000 der 10%-tige Zuschlag für Altersrückstellungen eingeführt wurde. Ob der reicht werden wir erst im Jahr 2040-2050 sehen, wenn die ersten kurz vor dem Ruhestand stehen. Ansonsten kann man sich aber leicht gegen Steigerungen schützen in dem man direkt beim Abschluss der PKV eine Zusatzversicherung abschließt. Oder man macht einen Sparvertrag (z.B. Riester/Rürup). Zuletzt bleibt es auch eine Frage der Versicherung. Bei der Debeka habe ich jedenfalls ein gutes Gefühl in Sachen Beitragsentwicklung.

pn email
Gesperrt 
Anmeldedatum: 08.12.2014
Beiträge: 2
Chats: 0
09.12.2014, 22:18
zitieren

mguttWer die 5-fache Summe zahlen muss, kann sich bestimmt leicht in eine befreundete Firma als Angestellter einkaufen. Das ist zwar nicht legal, aber immer noch besser als sich wirtschaftlich in den Ruin zu treiben. Ansonsten halte ich das eher für dummes Geschwätz.

Richtig, nicht legal und auch sehr kurz gedacht. Das Wort Geschwätz möchte ich da nicht in den Mund nehmen. ;) Denn nach dieser Methode kommst du auch nie auf deine Mindestzeit in der GKV und wirst auch dort immer mit Zuschlag leben müssen. Und auch das ist dann soooo richtig teuer... Und was ist dann im übrigen mit deinen wohl möglich Jahrzehnte gezahlten Rückstellungen in der PKV?? Mmmh.....?!

mgutt
Keiner von Euch kann wissen wie sich die PKV entwickelt, weil erst im Januar 2000 der 10%-tige Zuschlag für Altersrückstellungen eingeführt wurde. Ob der reicht werden wir erst im Jahr 2040-2050 sehen, wenn die ersten kurz vor dem Ruhestand stehen.

Quatsch. Jede Gesellschaft stellt Prognosen auf und die sind für die PKV alles andere als rosig. Selbst jetzt reichen die Rückstellungen nicht mehr bzw. werden sogar schon angegriffen. Und was bringt dir das?! Heute zahlst du vielleicht 500 Euro für deine PKV. Zur Rente sind es dann 1.800. Und daran ändern auch diese tollen Rückstellungen nichts, denn die sind nur dafür da, die weiteren Beitragssteigerungen im Alter zu reduzierten. Mit Zusatzversicherungen kann man diese weiteren Steigerungen fast ausschließen, aber selbst dort habe ich in den letzten 5 Jahren drei Anpassungen bekommen. Weil eben selbst das nicht reicht. Der extreme monatliche Beitrag bleibt trotzdem...

mgutt
Ansonsten kann man sich aber leicht gegen Steigerungen schützen in dem man direkt beim Abschluss der PKV eine Zusatzversicherung abschließt. Oder man macht einen Sparvertrag (z.B. Riester/Rürup). Zuletzt bleibt es auch eine Frage der Versicherung. Bei der Debeka habe ich jedenfalls ein gutes Gefühl in Sachen Beitragsentwicklung.

Genau, am Ende müssen die Rentenrückstellungen für die PKV dran glauben... Sry, da bekommt man ja Bauchschmerzen...
Ein gutes Gefühl hat man am Anfang in jeder PKV, aber irgendwann wird es mulmig und das ist bei allen Versicherungen so.

In meinen Augen müssen PKV & GKV gründlich überdacht werden.


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50629
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
10.12.2014, 08:48
zitieren

Was für ein Zuschlag? Ich weiß nur, dass du 450 € im Monat verdienen musst, das mindestens 12 Monate lang und du darfst nicht über 55 Jahre alt sein. Danach bist du wieder in der GKV.


Verfasst am: 10.12.2014, 12:04
zitieren

almase00
mguttKeiner von Euch kann wissen wie sich die PKV entwickelt, weil erst im Januar 2000 der 10%-tige Zuschlag für Altersrückstellungen eingeführt wurde. Ob der reicht werden wir erst im Jahr 2040-2050 sehen, wenn die ersten kurz vor dem Ruhestand stehen.
Quatsch. Jede Gesellschaft stellt Prognosen auf und die sind für die PKV alles andere als rosig. Selbst jetzt reichen die Rückstellungen nicht mehr bzw. werden sogar schon angegriffen. Und was bringt dir das?! Heute zahlst du vielleicht 500 Euro für deine PKV. Zur Rente sind es dann 1.800. Und daran ändern auch diese tollen Rückstellungen nichts, denn die sind nur dafür da, die weiteren Beitragssteigerungen im Alter zu reduzierten. Mit Zusatzversicherungen kann man diese weiteren Steigerungen fast ausschließen, aber selbst dort habe ich in den letzten 5 Jahren drei Anpassungen bekommen. Weil eben selbst das nicht reicht. Der extreme monatliche Beitrag bleibt trotzdem...

Wenn aus 500,- EUR nach 40 Jahren 1.100,- EUR Beitrag werden, dann hat sich durch die Inflation - wenn man von 2% ausgeht - nichts geändert. Ob nun 1.800,- EUR erreicht werden kann ich nicht sagen.

Ich denke aktuell ist es auch schwieriger geworden Prognosen anzustellen eben weil die Altersrückstellung eingeführt wurde und zusätzlich alle Tarifgruppen auf Unisex umgestellt wurden.

Das Problem ist ja hierbei auch, dass viele durch die Preissteigerung abwandern und dadurch die alte Tarifgruppe immer teurer wird (die mit chronischen Krankheiten können z.B. nicht wechseln). Ich denke daran krankt auch das gesamte System. Eigentlich sollte es gar nicht möglich sein zu wechseln oder die Hürden müssen höher sein oder es muss ein Ausgleich durch die Abwanderer erfolgen.

Wenn es nach mir ginge würde ich GKV und PKV in eine Versicherung umwandeln, aber das System mit der Beitragsrückerstattung beibehalten. Damit motiviert man die Leute nicht wegen jedem Wehwehchen zum Arzt zu gehen bzw. sie bezahlen die ersten paar Hundert Euro einfach aus eigener Tasche und verhandeln sogar mit dem Arzt oder machen einen Preisvergleich. Zuletzt gibt es dadurch auch eine doppelte Kontrolle der Arzt- / Krankenhaus Rechnungen, wo aktuell sicher viele nicht erbrachten Leistungen abgerechnet werden. Ich bin also für die Bürgerversicherung, aber eben mit dem Konzept der PKV.
pn email
Gast 
10.12.2014, 12:04
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "günstige private krankenversicherung" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu private krankenversicherung forum, günstigste krankenversicherung forum und krankenversicherung freiberufler forum findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach krankenversicherung, krankenversicherung für freiberufler forum und günstigste krankenversicherung für freiberufler suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Private Krankenversicherung
Hallo, es gibt so unglaublich viele Private Krankenversicherungsangebote im Internet, da blickt man ja nicht mehr durch. Und vor allem wo bekommt man etwas seriöses her? Kann mir da jemand helfen?...
[Allgemeines]von luaprefeuk
0
424
28.07.2010, 08:55
luaprefeuk
Private Krankenversicherung Leistung
Hallo an alle, ich suche eine gute Private Krankenversicherung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Ich kenne mich da überhaupt nicht mit...
[Allgemeines]von yeriser
2
703
09.03.2011, 14:46
fritzi
private krankenversicherung preise
Hallo an alle, ich suche eine gute Private Krankenversicherung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Ich kenne mich da überhaupt nicht mit...
von hogran
6
921
28.09.2011, 11:58
Jayrod
private krankenversicherung preise
Hallo an alle, ich suche eine gute Private Krankenversicherung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Ich kenne mich da überhaupt nicht mit...
von hogran
1
289
12.08.2010, 06:40
Anntle
private krankenversicherung preise
Hallo an alle, ich suche eine gute Private Krankenversicherung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Ich kenne mich da überhaupt nicht mit...
[Allgemeines]von hogran
2
841
12.10.2010, 17:10
Tomak
Private Krankenversicherung wechsel
Hallo, ich brauche eine günstige Krankenversicherung, kann mir da jemand...
[Allgemeines]von darnohs
5
878
01.03.2011, 15:50
fritzi
Private Krankenversicherung wechsel
Hallo, ich brauche eine günstige Krankenversicherung, kann mir da jemand...
von darnohs
15
2.511
15.09.2014, 07:39
Olicia
Private Krankenversicherung Vergleich
Hi, I have completed my private health insurance yesterday and was very satisfied . The comparison is even free of charge and without obligation....
von treblada
0
240
30.07.2010, 11:48
treblada
günstige private krankenversicherung
Hallo, ich brauche eine günstige Krankenversicherung, kann mir da jemand weiterhelfen? Kiefer...
von znarfref
0
423
30.07.2010, 13:39
znarfref
versicherungspflicht private krankenversicherung
Hallo, es gibt so unglaublich viele Private Krankenversicherungsangebote im Internet, da blickt man ja nicht mehr durch. Und vor allem wo bekommt man etwas seriöses her? Kann mir da jemand...
von GesterJ
0
127
05.08.2010, 16:10
GesterJ
© 2004 - 2016 www.freiberuflerforum.de | Communities | Impressum |